Neue Augenklinik für die Region Cusco in Peru

Nicht nur Reden sondern man muss auch Handeln!

Unser Beitrag in der Kampagne VISION 2020!

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Initiativkreises Cusco/PERU

Männer nach OP

Weltweit gibt es heute 150 Millionen Augenkranke und Sehbehinderte, 50 Millionen sind blind - davon sind 80% aller Fälle vermeidbar und treten in Entwicklungsländern auf!   Das Aktionsprogramm VISION 2020 der Christoffel Blindenmission (CBM) mit ihren Partnern ist darauf gerichtet, bis zum Jahre 2020 die Zahl der vermeidbaren Erblindungen auf unter die Hälfte zu senken! Mit dem vorliegenden Projekt sehen wir uns als ein Teil der weltweiten Aktivitäten von VISION 2020.

                      

In der Stadt Cusco konnte der Neubau der Augenklinik zur Behandlung vor allem der Bedürftigen erfolgreich abgeschlossen  werden. Es ist ein  Gemeinschaftswerk von :

  • Christoffel Blindenmission (CBM) in Verbindung mit dem BMZ
  • Deutschem Komitee zur Verhütung von Blindheit (DKVB)
  • Univ.Augenklinik Magdeburg und der Univ.Augenklinik Homburg/Saar
  • Fa. Geuder AG Heidelberg und dem
  • Initiativkreis Cusco/PERU

gemeinsam mit  unserer peruanischen Partnerorganisation

  • Centro de Prevencion de Ceguera (Zentrum zur Verhütung von Blindheit - CEPRECE) 

Die Koordination aller Aufgaben zwischen den Partnern hat  unser Initiativkreis erfolgreich ausführen können!

Allen Beteiligten insbes.  Industrieunternehmen, Krankenhäusern,Vereinen, Rotary- und Lions Clubs sowie allen nicht genannten privaten Sponsoren ein herzliches Dankeschön!

Auch in Zukunft werden wir unser Sozialprojekt weiter unterstützen, um die Nachhaltigkeit abzusichern! Dazu bauen wir weiterhin auf Ihre Bereitschaft, uns zu helfen!

 

  Neue Herausforderungen:

  • Absicherung aller Arbeiten in einer Versorgungsplattform für nicht mehr  benötigte Medizinprodukte zur Unterstützung von Augenärzten in weltweiten Hilfsprojekten unter der Schirmherrschaft des DKVB 
  • Herstellung  der Wirtschaftlichkeit der Augenklinik Cusco in möglichst kurzer Zeit unter dem Aspekt, möglichst vielen Hilfsbedürftigen eine hochwertige medizinische Versorgung zu ermöglichen